All in one

Wir nehmen Ihnen alles ab!

Bei unserem Gesamtpaket setzen wir uns noch vor den Dreharbeiten gemeinsam hin und besprechen den Workflow vom Dreh über das Color grading bis hin zur Abnahme des Digital Cinema Package (DCP): Technische Fragen wie Kamerasetup, Materialaufbereitung und Schnittplatz sind ebenso Themen wie Budgetoptimierung und künstlerische Vorstellungen bezüglich Bild, Ton und Look, ebenfalls natürlich der Ablauf der gesamten Postproduktion. Dann beginnen Sie mit dem Dreh und wir von trinipix stehen Ihnen mit unserer Erfahrung bei Fragen und Unsicherheiten jederzeit zur Verfügung. Sobald wir dann den geschnittenen Film übernehmen und die gesamte Postproduktion koordinieren und abwickeln, haben Sie bis auf Abnahmen fast nichts mehr zu tun.

Color grading

Die Paradedisziplin der Bild-Postproduktion ist die Lichtbestimmung.

Wir haben bei trinipix jahrelange Erfahrung mit den unterschiedlichsten Projekten: Vom Werbespot über den Kino-Spielfilm, den Fernsehdok, den Corporate film, den Web movie… Bei jedem Projekt gilt es, den Bildern den Look zu geben, der zum Film passt, um das Seherlebnis des Zuschauers so zu bereichern. Der vom Zuschauer gewohnte Standard ist derart hoch, dass Ihr Film ohne Farbkorrektur schlecht aussieht. Selbstverständlich gehören zur Bild-Postproduktion auch Fehlerkorrekturen, Retuschen und Effekte. Das Color grading als wichtiger Bestandteil des künstlerischen Prozesses muss mit Sorgfalt und grossem Wissen und Können ausgeführt werden und ist bei uns in den besten Händen.

Trailer

Der Trailer ist der Werbespot für den Film.

Deshalb ist eine andere Arbeits- und Sichtweise nötig als beim Schnitt des gesamten Filmes. Dem werden wir gerecht: Als Drittpartei gehen wir unvoreingenommen an die Arbeit am Trailer heran, gehen zurück zur Idee, vergegenwärtigen uns, woraus das Filmmaterial entstanden ist, wo der Anfang liegt. Wir konzentrieren die Handlung, verdichten und legen den Fokus. Wir geben dem Trailer die filmische Form. Wesentlich ist uns von trinipix, beim Trailer den Rhythmus und die Form zu finden, die den Zuschauer in die Welt Ihres Filmes eintauchen lassen.

Untertitelung

Das Setzen der Untertitel ist Fleissarbeit – jedoch weniger, als man denkt!

Der dem Film und seinen Figuren eigene Rhythmus muss möglichst gut eingefangen und in die Titelsetzung einbezogen werden. Dazu ist Fingerspitzengefühl und Erfahrung nötig. Wir setzen die Untertitel mit grosser Sorgfalt, denn wir sind überzeugt, dass ein gutes Spotting zum gelungenen Filmerlebnis beiträgt. Dennoch bleibt das Herzstück der Untertitelung die Übersetzung: Wir von trinipix haben ein Netzwerk an Übersetzern, die ihre Arbeit tadellos erfüllen und sich optimal unserem Workflow anpassen – damit wir Ihnen wie gewohnt beste Qualität zum günstigen Preis anbieten können. Das heisst: Ab der zweiten Sprachversion greift unser Optimierungssystem, was es uns ermöglicht, die Untertitelung von da an mindestens 50 Prozent günstiger anzubieten.

DCP

Digitales Kino ist heute der Standard, nahezu alle Kinos sind mit digitalen Projektoren ausgestattet. Wir von trinipix haben das Wissen, die Erfahrung und die Infrastruktur, um Ihnen das abliefern zu können, was Sie heutzutage für eine Kino- und Festivalauswertung benötigen: Ein Digital Cinema Package, kurz DCP. Wir bieten Ihnen diese Dienstleistung inklusive Kino-Visionierung zum günstigen und fairen Preis.