«Tscharniblues II» eröffnet die Solothurner Filmtage 2019!

Der Kino-Dokumentarfilm «Tscharniblues II» von Aron Nick (Produktion trinipix, Koproduktion SRF) ist der Eröffnungsfilm der diesjährigen 54. Solothurner Filmtage. Weltpremiere ist am 24.01.2019 in Anwesenheit von Bundesrat Alain Berset.

Aron Nick eröffnet mit seinem ersten langen Dokumentarfilm «Tscharniblues II» die 54. Solothurner Filmtage. Vierzig Jahre nachdem sein Vater, sein Onkel und deren Freunde im Berner Tscharnergut den Spielfilm «Dr Tscharniblues» drehten, versammelt Aron Nick die Gruppe erneut im Hochhausquartier und will wissen, wie das Leben der heute 60-Jährigen verlaufen ist. Was ist aus ihren Erwartungen ans Leben geworden? Was ist gewonnen und was ist verloren? Die fünf Freunde geben Auskunft und offenbaren einen intimen Blick in den Seelenzustand ihrer Generation.

Besuchen Sie die Filmwebsite:

Tscharniblues II